Leitsatz

Das Hingucker-Projekt

am .

In diesem Jahr nahmen wir als Grundschule erstmalig am Projekt "Hingucker" teil. Bei diesem sozialpädagogischen Projekt setzten sich unsere Viertklässler anhand der fiktiven Geschichte des Buches "Die Hingucker" von Ursula Kraft auf kindgerechte Weise mit den Themen Ausgrenzung, Rassismus und Zivilcourage auseinander. In der Geschichte tritt eine Gruppe von Kindern der Diskriminierung ihrer anders aussehenden Freunde entgegen. Die Kinder konnten im Rahmen des Projektes verschiedene Rollen einnehmen und Handlungsmöglichkeiten ausprobieren. Während eine Unterrichtseinheit in der Schule stattfand, wurde die sich anschließende Einheit in den Räumlichkeiten der Wewelsburg durchgeführt.

Waldjugenspiele

am .

Auch in diesem Schuljahr nahmen die Kinder des 4. Jahrgangs im Rahmen des Sachunterrichts an den Waldjugendspielen teil. Am Freitag, den 27.09.2019, gingen die Kinder zu Fuß durch den naheliegenden Wald.
Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und den betreuenden Eltern unternahmen die Kinder eine Entdeckungsreise quer durch den Wald und testeten an verschiedenen Stationen ihr Wissen über den  Lebensraum Wald sowie über den Natur- und Umweltschutz.
Bei den Waldjugendspielen wird kein Wissen abgefragt, sondern im Mittelpunkt steht das Naturerlebnis und das selbständige Erarbeiten von Einblicken in natürliche Zusammenhänge.

Neue Medien

am .

Der Einsatz neuer Medien nimmt in der Grundschule Thune eine wichtige Rolle im Unterrichtsalltag ein. Als Grundschule der Stadt Paderborn sind wir an die Lernstatt Paderborn angeschlossen. Neben dem Computerraum verfügt jede Klasse über eine Medienecke mit mindestens zwei Computern, die mit Internetanschluss, Standardprogrammen sowie der Lernsoftware Lernwerkstatt ausgestattet sind. Darüber hinaus erhält jedes Kind einen Account, den es vom ersten Schuljahr bis zu seinem Schulabschluss nutzen kann.

Im Schuljahr 2017/2018 bekamen wir erfreulicherweise den Zuschlag zur weiteren digitalen Ausrüstung mit je einem iPad für die Lehrkraft sowie einem Beamer, einer Projektionsfläche, WLAN und Apple-TV für jeden Klassenraum. Seither werden die Tablets erfolgreich zur Unterrichtsvorbereitung und -durchführung im Deutsch-, Mathematik, Sach-, Englisch- und Fachunterricht eingesetzt und ermöglichen neue interaktive Möglichkeiten.

Kinderkonzert in der Paderhalle

am .

Am Donnerstag, 14. März 2019 lädt die Nordwestdeutsche Philharmonie Kinder des 4. Jahrgangs zum Kinderkonzert in die Paderhalle nach Paderborn ein, um Stücke und Episoden aus dem Leben von Wolfgang A. Mozart zu präsentieren. Alle Kinder des 4. Jahrgangs haben sich bereits im Vorfeld im Musikunterricht intensiv mit Mozarts Biographie und einzelnen Musikstücken, wie z.B. der Arie des Papagenos aus der Zauberflöte, auseinandergesetzt. In das Konzert selber werden die Kinder, z.B. als Orchesterkindern, miteinbezogen.

Mein Körper gehört mir

am .

„Mein Körper gehört mir!“

An der Grundschule Thune wird das Projekt „Mein Körper gehört mir“ für die jeweiligen 3. und 4. Jahrgänge aufgeführt. An drei aufeinanderfolgenden, wöchentlichen Terminen, spielt die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück ihr interaktives Theaterstück „Mein Körper gehört mir“ auf. Das Präventionsprogramm möchte die Kinder der 3. und 4. Klassen auf spielerische und kindgerechte Art sensibilisieren und stärken, möglichen sexuellen Missbrauch zu erkennen und sich davor zu schützen. Das Stück gliedert sich in drei Teile.

  • Im ersten Teil werden mögliche Alltagssituationen wie z.B. im Bus oder aber im Internet vorgespielt und die Kinder sollen überlegen, ob sie ein „Ja“ oder „Nein-Gefühl“ dazu haben.
  • Der zweite Teil konzentriert sich auf die Begegnung mit Fremden in unsicheren Situationen.
  • Der dritte Teil beinhaltet die Bedrängung durch Erwachsene und die Kinder erfahren, wie und wo sie sich Hilfe holen können.

Die Kinder werden mit Rollenspielen zu Fragen und Gesprächen animiert und können so auf die Handlung einwirken. Parallel zum Programm der Theaterpädagogen wird dieses sensible Thema auch im Unterricht der teilnehmenden Klassen 3 und 4 besprochen.