Leitsatz

Buchvorstellung: Gregs Tagebuch-Keine Panik!

am .

Es sind Ferien. Greg hat sich gut auf seine Ferien vorbereitet und sich gesagt, dass die Ferien gut laufen werden. Er möchte sich extra gut benehmen. Aber leider kommt es nicht so. Mama und Papa schmücken den Tannenbaum, aber es gibt nur Stress. Dann kommt auch noch ein Schneesturm und alle sind im Haus eingeschneit. Alle nerven sich gegenseitig, es gibt keinen Strom und wenig Essen ist auch da.

Ich empfehle euch dieses Buch zu lesen, weil es wirklich sehr lustig ist und es viele witzige Zeichnungen gibt. Greg schreibt seine Geschichte als Tagebuch auf. Man kann sehr viel lachen beim Lesen.

geschrieben von Angelina (4b)