Leitsatz

Verabschiedung der Viertklässler

am .

Der letzte Schultag aller 46 Viertklässler unserer Schule ist natürlich ein besonderer Tag. Nach erfolgreicher Grundschulzeit werden sie an die weiterführenden Schulen entlassen. Ein ökumenischer Gottesdienst in der Sonne vor der evangelischen Kirche eröffnete den Tag feierlich. Kinder und Lehrer hatten ihn gestaltet und sich dabei an viele Ereignisse aus der Grundschulzeit erinnert. Danach ging es für alle Kinder, Lehrer und Eltern in die Schule, wo sie schon von allen übrigen Lehrern und Kinder der anderen Jahrgänge mit einem Applaus und einem Spalier empfangen wurden. Danach wurden in der Aula im Rahmen einer kleinen Feier die Kinder verabschiedet und die Zeugnisse verteilt. Am Klavier wurde die Feier mit "Für Elise" durch einen Schüler des 4. Jahrgangs feierlich eröffnet. Kinder der 4b führten tolle musikalische Lieder vor. Ein selbst gedichteter Rap über die Grundschulzeit beeindruckte alle Zuhörer. Dann kamen alle Lehrerinnen der Schule auf die Bühne und sangen für alle "Wir sagen heut Tschüss". Nach der Zeugnisausgabe spielte ein Kind des 3. Jahrgangs auf dem Fagott die Schulliedmelodie vor und beendete damit feierlich den letzten Schultag.