Leitsatz

Hygienekonzept

am .

Liebe Eltern,

unter dem angegebenen Link können Sie unser aktuelles Hygienekonzept einsehen.

Viele Grüße,

Ihre GGS Thune

Präsenzunterricht ab 31.05.21

am .

Liebe Eltern,

ab dem 31.05.2021 wird wieder Unterricht in voller Präsenz sein.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Lange Zeit haben wir mit Wechselunterricht, Distanzunterricht und Notbetreuung überbrücken müssen. Wie schön, dass wir nun wieder etwas mehr Schulalltag gemeinsam leben dürfen! Unser Team hat diese besondere Zeit mit viel Engagement, kreativen Ideen, vor allem aber mit Ruhe und Gelassenheit getragen und wir alle haben das Beste daraus gemacht!

Ein herzlicher Dank an alle!

Wir bleiben sorgsam und gewissenhaft und halten uns nach wie vor sehr an unsere Hygiene- und Infektionsschutzregeln. Vielen Dank an Sie und Ihre Kinder, die uns bei der Einhaltung aller Schutzmaßnahmen so unterstützen und sie selbstverständlich annehmen und einhalten.

 

Unterricht nach Plan und OGS/ BGS:

Das bedeutet, dass jeden Tag Unterricht nach Stundenplan sein wird und die in der OGS und BGS angemeldeten Kinder wieder Betreuung haben werden.

Bei Fragen zur OGS und BGS melden Sie sich gerne bei Frau Klewer: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Hier der Auszug zu dem Thema aus den Schreiben vom MSB NRW:

Offene und gebundene Ganztagsangebote und Betreuungsangebote gemäß BASS 12-63 Nr. 2 können gemäß Coronabetreuungsverordnung ab dem 31. Mai 2021 im Rahmen der vorhandenen räumlichen und personellen Kapazitäten unter Beachtung des schulischen Hygienekonzeptes wieder aufgenommen werden, wenn ein Schulbetrieb in vollständiger Präsenz zulässig ist. Von der regelmäßigen Teilnahme an den Angeboten soll nur noch in begründeten Ausnahmefällen abgewichen werden. Über Ausnahmen wird vor Ort entschieden.

Bitte beachten Sie:

In der OGS werden die Klassen 1a, 2a und 2c in der blauen Gruppe sowie die Klassen 1b und 1c in der roten Gruppe zusammen betreut.

 

Lollitestung:

Wir testen:

montags und mittwochs die 1. und 2. Klassen,

dienstags und donnerstags die 3.und 4. Klassen.

Das Vorgehen bei einem positiven Pool ist wie schon bekannt, die gesamte Klasse müsste am Folgetag Zuhause bleiben.

 

Am 02.06.2021 werden ausnahmsweise alle Klassenstufen getestet, damit alle Klassen in der Woche auch zwei Tests durchführen können.

 

Kinder müssen an zwei Tagen pro Woche getestet werden. Wir werden dann also bei Erkrankung des Kindes an einem Lollitest – Tag an dem Tag , an dem es wieder in der Schule ist, ggf. einen Antigen – Schnelltest durchführen, falls an dem Tag keine Lollitestung der Gruppe stattfinden wird.

 

Nachweis über negative Testergebnisse:

Kinder, die bei uns an der Schule einen negativen Lollitest durchgeführt haben, können von uns am Folgetag des Lollitests (da dann das Ergebnis vorliegt) eine Bescheinigung über den am Vortag negativ erfolgten Test auf Wunsch erhalten. Ich bitte Sie, dass Sie bei Bedarf , wenn Sie einen solchen Nachweis benötigen, eine kurze Mail am Tag des Lollitests an die Klassenleitung schreiben, die den Kindern dann den Nachweis am Folgetag mitgeben wird.

Bleiben Sie gesund und munter!

Ihre Claudia Oeynhausen, Anja Klewer und Christian Greiner

Ab dem 31.05.21 ist wieder durchgängiger Präsenzunterricht möglich

am .

Liebe Eltern,

sicherlich haben Sie auch gestern von den Planungen des Ministeriums gehört, dass es ab 31.5. 2021 ggf. wieder vollen Präsenzunterricht geben soll. Ich leite Ihnen mit dieser Mail den Link zur Schulmail weiter und bitte schon um Beachtung!

Wir werden alle Planungen vornehmen und Sie informieren.

Grundsätzlich sind wir auf den vollen Präsenzbetrieb vorbereitet, da wir einen normalen Stundenplan haben, der ab dann wieder laufen kann. Nähere Informationen werden Sie aber natürlich erhalten, auch dazu , wie genau der Lollitest mit welchen Gruppen an welchen Tagen durchgeführt werden wird!

Bitte überlegen Sie auch schon, ob Ihr Kind im Anschluss an den Unterricht in die BGS oder OGS – falls es dazu angemeldet ist – gehen soll. Eine Notbetreuung wird nicht mehr stattfinden.

 

Viele Grüße

C. Oeynhausen